Businessmeeting 32 mit BEOS

03.06.2017

Businessmeeting 32 mit BEOS

Am 16. Mai 2017 veranstaltete der WIBINET e.V. das erste Businessmeeting im Kalenderjahr 2017. Die BEOS AG holte dafür die Studierenden in Darmstadt ab, um zunächst das Projekt Europort in Kelsterbach zu besichtigen. Anschließend lies man den Abend im Frankfurter Office von BEOS ausklingen.

Es hatten sich 40 Studierende für die Veranstaltung angemeldet, sodass sich eine beachtliche Gruppe am Karo 5 versammelte um von Vertretern der BEOS AG (Alexander Bakthiar, Stefanie Kraus und Annemone Gull) in Empfang genommen zu werden. Als unabhängiger Projektentwickler und Asset Manager mit einem interdisziplinären Team von über 100 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland managt die BEOS AG einen Bestand gemischtgenutzter Unternehmensimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 2,1 Milliarden Euro – und wurde 2017 erneut zu einer der „besten Arbeitgeber“ Deutschlands gewählt

Mit dem Bus ging es zunächst Richtung Kelsterbach wo die BEOS AG das Projekt Europort vorstellte, welches aus 10 gemischt genutzten Gebäuden mit einer Mietfläche von ca. 80.568 m² besteht. Projektleiterin Annemone Gull führte die Studierenden über das Gelände und es wurden die Immobilien verschiedener Mieter besichtigt. Dabei konnten wertvolle Einblicke in das tägliche Doing von Projektentwicklern gewonnen werden

Anschließend machte sich der Tross auf den Weg nach Frankfurt. Im Frankfurter Büro der BEOS AG stellte sich das Unternehmen nochmals vor. Die Studierenden wurden über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten informiert, ehe bei einem Get-together mit bereitgestelltem Fingerfood und Getränken der gemütliche Teil des Nachmittags eingeläutet wurde. Im regen Austausch zwischen Studierenden und Mitarbeitern konnten offene Fragen geklärt, Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden, ehe die letzten Teilnehmer zur fortgeschrittenen Stunde den Heimweg antraten.

Der WIBINET e.V. bedankt sich herzlich bei der BEOS AG sowie bei den Unternehmensvertretern für einen durchweg gelungenen Nachmittag mit interessanten Einblicken und Vorträgen und bei den zahlreich erschienen Studierenden. Das gesamte Team des WiBiNET e.V. freut sich auf weitere spannende Exkursionen und Vorträge.

zur Liste